Wie enstehen Pickel

Wie enstehen Pickel?

Pickel und Unreinheiten – eine Frage des Alters?

Am häufigsten leiden die Jugendlichen unter Pickeln oder Hautunreinheiten, manchmal auch unter Akne. Die Pubertät stellt meist die Zeit dar, wo die Haut am schlimmsten von Pickeln, Mitessern und Unreinheiten gequält wird. Doch bei vielen Menschen geht das leiden auch im Alter weiter. Dabei stellt sich oft die Frage, wie enstehen Pickel und wie kann man dagegen vorgehen? Es gibt verschiedene Ursachen, welche es zu vermeiden gilt um eine gesündere und reinere Haut zu bekommen.

 

Wie enstehen Pickel

Grundsätzlich entstehen Pickel, wenn die Talgdrüsen zu viel Öl produzieren und dadurch Hautschüppchen verkleben und die Poren verstopfen. Die eigentliche Aufgabe der Talgdrüsen ist die Produktion von Talg, welcher eine fettige Substanz ist, und die Haut sanft und feucht hält. Bei einer erhöhten Produktion führt dies jedoch zu Pickeln und Unreinheiten. Sind die Poren verstopft kann der Talg nicht herauskommen und die Bakterien vermehren sich. Dadurch entstehen Entzündungen, welche dann an der Hautoberfläche auftauchen. Dagegen kann mit einem Peeling vorgebeugt werden, ebenso mit einer Gesichtsmaske.

 

Wie enstehen Pickel

 

Ursachen für Pickel?

Die Entstehung der Pickel kann zu einem großen Teil an einer falschen Ernährung liegen. Lebensmittel wie Alkohol, Fette, Zucker und Milchprodukte führen oft zu einem schlechteren Hautbild. Doch wer nur ab und an zu etwas Ungesundem greift, der wird nicht sofort Pickel bekommen. Es lohnt sich auf viel Obst und Gemüse zu setzen, auch genügend Wasser zu trinken. Befolgt man dies kann auch manchmal genascht werden.

Besonders häufig treten Pickel bei Menschen mit einer fettigen Haut auf, weshalb auf eine gute und sorgfältige Pflege geachtet werden sollte. Es wird empfohlen das Gesicht zwei Mal pro Tag zu waschen, dies kann mit Wasser oder mit Waschgel sein.

Wie enstehen Pickel und was sind die Ursachen? Diese Fragen wurden nun geklärt, weshalb die nächste Frage aufkommt, nämlich welche Behandlung ansteht.

 

Welche Möglichkeiten der Behandlung gibt es?

Zunächst, wie enstehen Pickel? Vor allem durch eine fettige Haut, weshalb genau dagegen vorgegangen werden sollte. Ein Peeling, welches die Poren reinigt, ist eine gute Wahl im Kampf gegen unreine Haut. Auch ein Gesichtsdampfbad mit Kamillentee soll desinfizierend wirken und die Poren öffnen. Eine Zinksalbe kann auch auf die Pickel getupft werden, da sie eine entzündungshemmende Wirkung besitzt. An Hausmitteln mangelt es ebenfalls nicht, so kann mit Teebaumöl, Zitronensaft, Heilerde oder Kieselerde-Gel nachgeholfen werden. Auf keinen Fall sollten die Pickel ausgedrückt werden, da dies den Zustand verschlimmert und im Nachhinein zu Narbenbildung führen kann.

Author Info

Doktor Haut

Doktor Haut beschäftigt sich gerne mit Themen der Dermatologie. Hauptsächlich behandelt er Themen zu den häufigsten Hautkrankheiten wie z. B. Akne, Neurodermitis, Lippenherpes oder auch über den lästigen Fußpilz.

Comment ( 1 )

  • Gerri

    Ich hasse Pickel einfach, aber was soll man machen -.-

Give a comment