was hilft gegen pickelmale

Was hilft gegen Pickelmale?

Was hilft gegen Pickelmale?

Wer in den Spiegel schaut, der wird sich bei unreiner Haut über Mitesser und Pickel ärgern. Doch wenn sich diese entzünden und wieder abheilen, dann können auch Pickelmale entstehen. Vor dem Spiegel steht dann so mancher Betroffene ratlos und fragt sich, was hilft gegen Pickelmale.

Mit Apfelessig den Pickelnarben entgegenwirken

Mit einigen guten Tipps kann die Frage, was hilft gegen Pickelmale, immer schnell beantwortet werden. Apfelessig kann sich hierbei als wirksames und günstiges Mittel beweisen. Damit man Apfelessig awie ein Gesichtswasser auftragen kann, sollte man Wasser und Apfelessig in der gleichen Menge mischen. Jetzt kann die Mischung einfach mit einem Wattepad behandelt werden und auch ein Glas mit Wasser und Apfelessig als erfrischender Drink am Morgen, dann kann von innen und von außen der natürliche Apfelessig gegen die Pickelmale helfen.

Heilerde erweist sich als besonders wirksam

Was viele Fans natürlicher Hautpflege schon für die Gesichtspflege bevorzugen, dass kann auch gegen Pickelmale sehr wirksam sein. Die Heilerde sollte als eine Maske aufgetragen werden und so können die wertvollen Inhaltsstoffe sich entfalten und die Wirkung dieser Stoffe lässt die Pickelmale verschwinden. Hierfür muss nur die Heilwerde mit Kamillentee oder Wasser zu einem Brei verarbeitet werden. Dies Maske kann aufgetragen werden und nach einer Zeit, in der die Maske auf der Haut fest geworden ist, dann sollte man die Masse vom Gesicht mit warmem Wasser abwaschen. Für die Pflege der Haut wird danach noch eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen und so verschwinden die Pickelmale und die Haut ist gut gepflegt.

Was hilft gegen Pickelmale – Johanniskrautöl?

Heilen die Pickelmale ab, dann sollte die Zeit kommen, dass man sie stetig mit Johanniskrautöl behandeln sollte. Dadurch wird die Heilung beschleunigt und die Pickelmale können schon verhindert werden. Zweimal am Tag aufgetragen auf die befallenen Hautpartien und so einfach kann es gelingen, dass Pickelmale nicht mehr ein Schönheitsproblem sein müssen.

Mit einem Peeling einfach und bequem behandeln

Auf der Suche nach dem besten Mittel gegen Pickelmale kann der Weg in den nächsten Drogeriemarkt das perfekte Produkt bringen. Hier wird der Betroffene im Regal die unterschiedlichsten Peelings finden. Was für viele Menschen schon zur wöchentlichen Hautpflege gehört, dass kann jetzt auch durch eine grobkörnige Konsistenz dazu beitragen, dass die Haut wieder heller und ebenmäßiger ist. Hierfür wird durch die Peelings die oberste Hautschicht abgetragen und so werden Pickelmale effektiv verschwinden und die Haut sieht wieder gesund aus.

Was hilft gegen Pickelmale – ohne Risiko und Nebenwirkungen

Natürlich kann der Weg in die Apotheke die unterschiedlichsten Mittel gegen Pickelmale bescheren. Doch wer seine Behandlung ohne Nebenwirkungen und Risiken erledigen will, der kann auf einfache Mittel aus der Natur setzen. Ob Heilerde, Peeling oder Apfelessig, der Vorteil dieser Mittel ist auch der günstige Preis und die wertvollen Inhaltsstoffe, die eine effektive Behandlung von Pickelmalen ermöglichen. Aber wer schon ein Mittel wie das Johanniskrautöl verwendet, der kann sogar beim Abheilen der entzündeten Pickel eine Wirkung verspüren, sodass erst gar keine Pickelnarben entstehen müssen.

Author Info

Doktor Haut

Doktor Haut beschäftigt sich gerne mit Themen der Dermatologie. Hauptsächlich behandelt er Themen zu den häufigsten Hautkrankheiten wie z. B. Akne, Neurodermitis, Lippenherpes oder auch über den lästigen Fußpilz.

Comment ( 1 )

  • Cruz Shoulder

    Ich liebe das Design und Layout Ihres Blogs. Es ist ein sehr einfach gehalten Augen was das lesen viel angenehmer für mich macht. Toller Beitrag, das macht direkt Lust auf mehr! Vielen Dank für den Beitrag!

Give a comment