unterirdische Pickel

Unterirdische Pickel

Unterirdische Pickel – was sie sind und was hilft

Jeder hatte und hat mit Hautunreinheiten zu kämpfen und kennt wahrscheinlich sein persönliches Mittel dagegen. Doch Pickel ist nicht gleich Pickel, weswegen auch die Behandlung angepasst werden sollte, um Schäden oder gar Infektionen zu vermeiden. Den üblichen Pickel, der sich lästig auf der Haut eingenistet hat kennt jeder, doch auch der unterirdische Pickel ist ein häufig ungebetener Gast. Meist kommt er in Form eines harmlosen Knubbels, doch kann dieser sich schnell entzünden und schmerzhaft werden, sodass eine entsprechende Behandlung entscheidend ist, ob das Problem schnell abklingt oder gar schlimmer wird.
 

 

Was sind unterirdische Pickel?

Im Gegensatz zu den üblichen Pickeln, auch Pusteln genannt, kommt dier unterirdische Pickel unter der Hautoberfläche vor und tritt dort als Papel auf. Diese können sich in fühlbaren Knubbeln bemerkbar machen und sind meistens schmerzlos. Wie beim üblichen Pickel sind auch hier das Gesicht, Schultern und das Dekolletee die Hauptproblemzonen. Üblicherweise stellen die Papeln keine Gefahr dar und verschwinden nach einiger Zeit von alleine. Problematisch wird es, wenn diese sich entzünden, was an einer Rötung der Haut zu erkennen ist. An dieser Stelle sollte man von rabiaten Lösungsansätzen absehen, da diese die Haut auch nachhaltig schädigen können. Doch warum bilden sich neben den üblichen Eiterpickeln auch unterirdische Pickel?
 

Wo kommen diese her?

Pusteln und Papeln haben oft die gleiche Ursache. Die Haut produziert permanent Talg, um die Feuchtigkeit verteilen zu können. Kommt es zu einer Verstopfung der Drüsen, kann der Talg nicht mehr verteilt werden und befällt das umliegende Hautgewebe, wodurch Entzündungen entstehen können, die sich in Pickeln äußern. Dabei ist es unerheblich, ob man über fettige oder trockene Haut verfügt. Neben verstopften Poren kann auch eine Infektion durch Bakterien Pickel sowohl auf der Haut, als auch unterirdische Pickel auslösen. Auf unserer Haut befinden sich permanent Bakterien, unabhängig davon, wie intensiv man diese pflegt. In den meisten Fällen ist dies auch unproblematisch, überwinden diese allerdings die Barriere und dringen in die Haut ein, kann es zu Entzündungen kommen, die sich in Pickeln äußern kann.

Neben den üblichen Ursachen, kann es auch andere Auslöser geben, die zu vermehrter Pickelbildung führen. So kann eine Hormonumstellung des Körpers, wie sie zum Beispiel während der Pubertät oder in der Schwangerschaft stattfindet, zu vermehrter Talgproduktion führen, welche sich in einem unreineren Hautbild äußert. Auch kann sich Stress negativ auswirken. Befindet sich unser Körper im Stress, ist das Immunsystem geschwächt, was den Bakterien den Eintritt in unsere Haut erleichtern kann. Inwieweit Ernährung eine Rolle spielt ist umstritten. So soll der Konsum fettintensiver Speisen wie Schokolade die Pickelbildung begünstigen, belegt ist dies allerdings nicht. Eine gesunde Ernährung kann auf jeden Fall dabei helfen, den Körper und das Immunsystem zu stärken, was sich auch auf die Haut positiv auswirkt.
 

Was hilft gegen unterirdische Pickel?

Was unternimmt man, wenn sich unterirdische Pickel gebildet haben? Befinden diese sich im Stadium des Knubbels, der eventuell fühlbar ist, aber sonst keine Probleme verursacht und schmerzfrei ist, sollte man diesen am Besten in Ruhe lassen, um eine Entzündung zu vermeiden. Hat diese bereits stattgefunden, sollte man auf drastische Methoden der Pickelbekämpfung strikt verzichten, da sich durch gewaltsames Ausdrücken oder gar Aufschneiden der Pickel entzünden oder die Haut infizieren kann, auch eine dauerhafte Schädigung der Haut durch Narbenbildung oder eine Blutvergiftung ist möglich. Um unterirdische Pickel nun dennoch loswerden zu können gibt es eine Reihe sanfter Methoden, die wirksam sind.
Das Einfachste Mittel dazu ist die Wärmetherapie. Durch ein Dampfbad oder einen warmen Waschlappen auf der Haut werden die Poren erweitert, der unterirdische Pickel gelangt näher zur Hautoberfläche, wodurch die Entzündung und der Schmerz nachlassen. Auch gibt es eine Reihe an Hausmitteln, die akuten Beschwerden Abhilfe schaffen können. Dazu zählen die Heilerde, die in Form einer Gesichtsmaske aufgetragen wird und die Haut von Unreinheiten reinigt, als auch Zinksalbe oder Teebaumöl, die den Pickel austrocknen und so die Haut bei der Heilung unterstützen.

Möchte man unterirdische Pickel möglichst von Anfang an vermeiden, gibt es eine Reihe von Methoden, um Unreinheiten vorzubeugen. Die tägliche Hautpflege ist dazu unerlässlich, allerdings sollte darauf geachtet werden, dass das Produkt das Richtige für die eigene Haut ist, um zusätzliche Reizungen zu vermeiden. Durch Cremes und ausreichend Flüssigkeitszufuhr kann die Feuchtigkeit der Haut aufrecht erhalten werden, was der Haut hilft, Fremdeinflüsse abzuwehren. Um die Haut intensiv zu reinigen, kann ein Peeling hilfreich sein, so können Mitesser und tiefsitzende Unreinheiten entfernt werden. Bilden sich trotz aller Vorsorgemaßnahmen und Hygiene regelmäßig Pickel, sollte ein Besuch beim Dermatologen in Betracht gezogen werden. Dieser kann sowohl die Ursache der Pickelbildung, als auch eine entsprechende Behandlung mit wirksamen Medikamenten zur Verfügung stellen, um der Haut optimal beim Kampf gegen Unreinheiten helfen zu können.
 


Doktor Haut Produkttest

Die beliebtesten Akneprodukte im Vergleich!

Doktor Haut hat mit seinem Team einige beliebte Akneprodukte genauer unter die Lupe genommen. Wir haben 4 Produkte ausgewählt und sie anhand einiger wichtiger Kriterien verglichen. Die unten stehende Grafik gibt Euch einen Überblick über einige der beliebtesten Akneprodukte. Wir haben die wichtigsten Vergleichskriterien für Euch herausgesucht und die Produkte objektiv gegenüber gestellt.
 


Doktors Empfehlung!

Hersteller & Produkt Prontomed
"Skin Balance"
Dr. Wolff's
"Acne Attack"
Wala
"Akne Wasser"
Belixos
Gel
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Preis auf Amazon 16,95 EUR 13,37 EUR 10,45 EUR 14,79 EUR
Inhalt 75ml 40g 100ml 30ml
Applikationsform Sprühgel Gel Flüssig Creme
Bewertung Amazon 4,5 von 5 4 von 5 4 von 5 4 von 5
Anwendungszeit Morgens
Abends
Morgens
Abends
Morgens
Abends
Morgens
Abends
Klassifizierung Medizinprod. Medizinpro. Arzneimit. Kosmetikprod.
Farbstoffrei
Alkoholfrei
Parfümfrei
Käuferzufriedenheit
Gesamtnote sehr gut gut gut gut
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Zuletzt aktualisiert am 25.09.2016

Preise inkl. MwSt. ggf. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.


Author Info

Doktor Haut

Doktor Haut beschäftigt sich gerne mit Themen der Dermatologie. Hauptsächlich behandelt er Themen zu den häufigsten Hautkrankheiten wie z. B. Akne, Neurodermitis, Lippenherpes oder auch über den lästigen Fußpilz.

Ähnliche Artikel


Comments ( 2 )

  • Ich hatte früher massig von diesen Papeln, vor allem in den Hautarealen die nicht so gespannt waren. Also im Gesicht beispielsweise nie an der Nase, dafür eher im Bereich zwischen Kinn und Ohren, unterhalb der Wangen. Hab die dann immer mit einer Nade aufgestochen und dann durch Druck mit den Fingern ausgequetscht. Weiß schon, soll man nicht machen, mich hat es aber irgendwie beruhigt 😀

  • Hahah, genau so war es bei mir auch, Lisa. Ich glaub die Jugend war bei vielen identisch was Pickel angeht, auch wenn man nicht oft drüber gesprochen hat 😀

Fragen? Bemerkungen? Kritik? Hinterlasse einen Kommentar:

GRATIS
eBook!
Fordere jetzt kostenlos und unverbindlich unser aktuelles Gratis-eBook "Ich sehe mich gerne - 10 Tipps für reine Haut " an!
Dein Vor- und Nachname
Dein Email Adresse*
Gratis eBook für Dich!
Schnell sein und sparen! Einmalig gratis für die ersten 100 Leser. - Noch 7 eBooks übrig!

Enthält exklusive Tipps und Tricks von unseren Experten. Verbessere jetzt Dein Hautbild!
DEINE E-MAIL ADRESSE
Gratis eBook!
Erfahre die Geheimnisse von reiner Haut!
Kostenlos und unverbindlich!
Deine E-Mail-Adresse:
Gratis ebook!
Nur für kurze Zeit!
Jetzt eintragen und Experten-eBook GRATIS erhalten!
Deine Email Adresse:
Gratis eBook!
Erfahre die 10 Geheimnisse von reiner Haut!
Kostenlos und unverbindlich!
Deine E-Mail Adresse: