pickel ausdrücken

Krankhaftes Pickel drücken – Skin Picking!?

Wenn Pickel drücken zur Sucht wird

Skin Picking, eine ernst zu nehmende Sache. – Glatte und schöne ebene Haut ist nicht immer jedem Menschen gegeben. Es gibt Zeiten im Leben aller, bei denen die Haut mehr verunreinigt ist und daher auch leichter zur Pickelbildung neigt. Das kann zum Beispiel hormonelle Ursachen haben, wie etwa in der Pupertät oder während beziehungsweise nach der Schwangerschaft. Doch Pickel bilden sich auch durch Umwelteinflüsse, welche jeden Tag unsere Haut auf eine sehr harte Belastungsprobe stellen oder durch Krankheiten, wie etwa der Akne. Doch was, wenn Pickel ausdrücken zur Sucht wird? Wo liegen die Ursachen für das sogenannte Skin Picking?
 

 

Krankhaftes Pickel drücken

Von einem krankhaften Verhalten spricht man immer dann, wenn etwas getan wird, wo nichts oder nicht viel ist. Meist liegt ein solches Verhalten in der Psyche des Menschen begründet. Sehr oft wird zum Beispiel das krankhafte Pickel drücken (Skin Picking) dazu angewandt, um eine innere Anspannung zu lösen. Psychologen ordnen das Skin Picking den Impulskontrollstörungen zu.
 
Typisch für das Skin Picking ist das regelmäßige Drücken an der noch so kleinen Hautunreinheit. Jeder noch so unscheinbare Mitesser wird dabei gedrückt und versucht auszudrücken. Ganz besonders in stressigen Situationen tritt dieses Verhalten an den Tag. Dabei empfindet derjenige, der an dieser Impulskontrollstörung leidet, keinen oder nur einen geringfügigen Schmerz. Es tritt eher ein Zustand ein, der einem Rausch gleich kommt. Selbst vor Zuhilfenahme von Nadeln, Messern und Klingen wird nicht zurückgeschreckt. Durch diese Behandlung der Haut ist eine Narbenbildung meist schon vorprogrammiert.
 

Das richtige Ausdrücken von Pickeln und Mitessern

Pickel bilden sich dann, wenn die Talgdrüsen der Haut verstopft sind. Dann tritt der Schmutz, welcher sich in der Hautpore mit Talg und abgestorbenen Hautpartikeln zu einem Klumpen vermengt, an die Oberhaut und wird sichtbar. In manchen Fällen kann das eine schmerzhafte Stelle bedeuten, oft bereits dann, wenn dieser Klumpen sich an die Oberfläche der Haut schiebt. Doch es ist wichtig, den Pickel erst dann auszudrücken, wenn er “reif” ist. Jedes vorherige Drücken kann zur Folge haben, dass der Pickel sich nach innen öffnet und damit schmerzhafte und langanhaltende Entzündungen hervorruft.

Wenn der Pickel an der Hautoberfläche sichtbar wird, sollte man die Haut gründlich reinigen. Ebenso gründlich sollten die Hände gereinigt werden, bevor der Pickel ausgedrückt wird. Andernfalls besteht die Gefahr, schmerzhafte Infektionen durch Bakterien zu forcieren. Am besten ist es allerdings, den Pickel mit Hilfe eines weichen Kosmetiktuches auszudrücken. Nach dem Drücken sollte man die betroffene Hautpartie ein wenig auseinander ziehen. So entspannt sich die behandelte Stelle und regeneriert sich auf schnellere Weise. Bei hartnäckigen Pickeln ist es empfehlenswert, mit einer sterilen Nadel einen kurzen Stich auszuüben, um den Pickel zu öffnen und der eitrigen Flüssigkeit einen Ausgang zu schaffen. Doch Vorsicht! Sobald Blut oder klare Flüssigkeit nach außen tritt, sollte das Drücken sofort eingestellt werden. Nach dem Pickel drücken sollte die Hautstelle mit einem Gesichtswasser oder einer Hautcreme nachbehandelt werden.

DENNOCH ist es keinesfalls zu empfehlen selbst an den Pickeln herumzudrücken, die Beschreibung soll lediglich denen dienen die keinen anderen Ausweg sehen!
 

Skin Picking – Krankhaftes Pickel ausdrücken hat Ursachen

Wer unter der psychischen Impulsstörung, dem krankhaften Pickel ausdrücken leidet, sollte in erster Linie die Ursachen bekämpfen. Seelisches Gleichgewicht ist dabei enorm wichtig. Hilfe dabei kann eine psychologische Betreuung sein, damit diese Impulsstörung überwunden werden kann.
 


Doktor Haut Produkttest

Die beliebtesten Akneprodukte im Vergleich!

Doktor Haut hat mit seinem Team einige beliebte Akneprodukte genauer unter die Lupe genommen. Wir haben 4 Produkte ausgewählt und sie anhand einiger wichtiger Kriterien verglichen. Die unten stehende Grafik gibt Euch einen Überblick über einige der beliebtesten Akneprodukte. Wir haben die wichtigsten Vergleichskriterien für Euch herausgesucht und die Produkte objektiv gegenüber gestellt.
 


Doktors Empfehlung!

Hersteller & Produkt Prontomed
Sparset "Haut"
Dr. Wolff's
"Acne Attack"
Wala
"Akne Wasser"
Preis auf Amazon 23,45 EUR Derzeit nicht verfügbar 47,00 EUR
Inhalt 75ml/200ml 40g 100ml
Applikationsform Sprühgel/Wasser Gel Flüssig
Bewertung Amazon 4,5 von 5 4 von 5 4 von 5
Anwendungszeit Morgens
Abends
Morgens
Abends
Morgens
Abends
Klassifizierung Medizinprod. Medizinpro. Arzneimit.
Farbstoffrei
Alkoholfrei
Parfümfrei
Käuferzufriedenheit
Gesamtnote sehr gut gut gut
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Zuletzt aktualisiert am 20.04.2017

Preise inkl. MwSt. ggf. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.


Author Info

Doktor Haut

Doktor Haut beschäftigt sich gerne mit Themen der Dermatologie. Hauptsächlich behandelt er Themen zu den häufigsten Hautkrankheiten wie z. B. Akne, Neurodermitis, Lippenherpes oder auch über den lästigen Fußpilz.

Ähnliche Artikel


Comments ( 12 )

  • Sabine

    Das ist echt wie ne Krankheit, ständig macht man es und dabie sieht die HAut hinterher noch schlimmer aus… 🙁 Ganz oft ist Skin Picking denke ich nur aus Gewohnheit, vorallem wenn man zu lange vor dem Spiegel steht:D Deshalb versuch ich, da auch gar nciht mit anzufangen, denn wenn man anfängt sieht man irgendwie immer mehr… :D:D

    • Yasmin

      Ja das stimmt.. Wenn ich auf Klo gehe wird gepult .. Wenn ich auf dem Sofa sitze wird gepult.. Ob im Gesicht (mittlerweile nicht mehr so doll) oder an den Beinen (leider sehr extrem) bishin zum kompletten Körper Brustbereich und Hals und Schulter und und und ..
      Dann dieses: Ab sofort machst du es nicht mehr .. Ständiges eincremen Haut sieht super aus ..
      Dann fängt es irgendwann wieder an ..
      Es ist einfach zum kotz***

      • Alice

        ja das kenne ich leider zu gut! mein rekord lag bei 3 tagen nicht drücken, aber es liegt bei mir einfach daran dass ich nicbt weiss was ich kit mir machen soll. ich bin so ein problemkind,ach.

  • Boxy

    Skin Picking ist echt scheisse, meine Schwester hat derzeit das Problem weshalb ich mich jetzt einfach mal informieren wollte. Ich hoffe sie bekommt ihr Problem schnell wieder in den Griff :/

    • Doktor Haut

      Hallo Boxy, das ist aber lieb das du dich so um dein Schwester sorgst. Skin Picking ist ein ernstes Thema, oftmals ist es auch ratsam wenn sich der betroffene Hilfe holt. Ich wünsche dir und deine Schwester alles Liebe und hoffe das sie die Sache in´den Griff bekommt.

  • Kim Windolf

    Hallo ich bin gerade mal 12 jahre alt und das ist ganz komig ich habe immer wieder das verlangen meine kleinen mitesser auszudrücken meistens auf der nase , das klingt vielleicht eklig aber ich drücke immer so lange bis etwas rauskommt auch wenn es nur ein bisschen ist es ist echt schlimm wenn man damit anfängt wird es echt zu einer sucht ich habe danach eine ganz rote nase und das ist echt total doof. Kann mir bitte bitte irgentjemand helfen wie man diese sucht bekämpfen kann ??? Ich bin echt am verzweifeln ich pack es nicht alleine dagegen anzukämpfen und brauche dringend ratschläge oder Hilfe kann mir jemand helfen ?

  • Lisel

    Überall und jetzt Sogar schon mit Hand Spiegel zwischen den Beinen, noch so ein winziger Punkt oder Unebenheit, muss weg 🙁

    Is nicht mehr normal… Ertrag mich nicht

    • Doktor Haut

      Das klingt schon ein wenig heftig Lisel. Wenn es so schlimm ist, rate ich dir dringend einen Arzt zu konsultieren. Durch das Skin Picking kannst du dein Leben lang Narben behalten und wirst es später mit Sicherheit bereuen.

  • Michelle

    Hallo
    Ich bin 15 Jahre alt und kenne das Problem auch sehr gut. Ich leide seit ungefähr 3 Jahren an Akne. Anfangs hab ich mir nichts großes dabei gedacht, aber da habe ich generell nicht so sehr auf mein Äußeres geachtet. Je älter ich wurde, desto mehr hat mich das gestört und irgendwann habe ich angefangen an den Pickeln rumzudrücken und zu kratzen. Zunächst waren nur das Gesicht und der Brusrbereich davon betroffen, irgendwann kamen auch noch der Rücken, die Schultern und die Beine an die Reihe. Mittlerweile habe sehr viele Narben an den Beinen aber auch im Gesicht (an den Schultern sind sie mittlerweile verblasst). Ich schäme mich sehr dafür und traue mich nicht, ungeschminkt vor anderen Leuten zu sein (langsam schäme ich mich sogar vor meinen Eltern ohne make-up rumzulaufen). Ich hau mir also jeden Tag kiloweise make-up und Puder auf mein Gesicht, was aber wiederum auch nicht mehr schön aussieht, weil es einfach zu viel ist. Ich gehe schon seit 1,5 Jahren nicht mehr bis Schwimmbad, weil dort andere Menschen meine Beine und mein ungeschminktes Gesicht sehen würden und das ist mir einfach nur peinlich. Übernachten will ich auch nirgendwo mehr, obwohl ich schon gerne wo übernachten wollen würde. Ich habe auch schon tausend verschiedene Produkte gegen Pickel ausprobiert und war auch schon bei mehreren Kosmetikern und Ärzten, jedoch hat geholfen. Ich rede versuche mir auch immer bevor ich ins Bad geh, einzureden dass ich jetzt versuche nicht rumzudrücken und mir ist eigentlich auch bewusst, dass ich mich damit nur noch mehr verunstalte, aber es ist eben wie eine Sucht. Über dieses Thema kann ich auch nur sehr schwer reden…ich bin einfach nur verzweifelt und mein Selbstwertgefühl ist gleich Null…ich denke, wenn zumindest mein Gesicht wieder rein wäre, dann wäre ich gleich viel, viel glücklicher…bitte helft mir, wie ich damit aufhören könnte…

    • Doktor Haut

      Hallo Michelle,

      hierzu kann ich Dir leider keinen Rat geben. Bitte wende Dich dringend an einen Facharzt und schildere genau das, was du hier so schön aufgeschrieben hast! Über das Internet kann Dir leider niemand weiterhelfen. Wichtig ist, dass du es genau so deinem Hausarzt oder Dermatologen vorträgst. Auch, dass es Dir langsam an die Psyche geht.

      Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, Du schaffst das schon!

      Lieben Gruß und gute Besserung
      Der Doc

    • Mona

      Michelle du solltest auch mal zum Frauenarzt. Der oder die kann dir auch eine Antibabypille verschreiben. Wenn du sie gut verträgst hilft sie die Pickel zu reduzieren.

      Ich habe auch diese Sucht. Ich habe die Pickel ganz schlimm an Armen und Beinen. Narben inkl. Aber ich zeige mich trotzdem, wenn es nicht zu vermeiden ist. Badesachen oder leichte Kleidung etc.
      Etwas Sonne tut der Haut auch gut. Dadurch bilden sich auch weniger Pickel.

      Du schaffst es schon einen Weg zu finden damit zu leben. So wie ich. 🙂

      • Doktor Haut

        Vielen Dank für Deinen tollen Kommentar Mandy.

        Grüße
        Der Doc

Fragen? Bemerkungen? Kritik? Hinterlasse einen Kommentar: