Pickel durch zu viel Schwitzen

Pickel durch zu viel Schwitzen

Pickel durch zu viel Schwitzen

Besonders in den Sommermonaten entsteht das Problem: Pickel durch zu viel Schwitzen. Der Grund sind verstopfte Schweißdrüsen, wenn der Schweiß nicht mehr richtig verdunsten kann. Mit einfachen Mitteln kann dem aber vorgebeugt werden, ohne dass Medikamente notwendig werden.

 

Auf die geeignete Kleidung im Sommer achten

Schwitzen ist vollkommen natürlich. Verdunstet der Schweiß, wird die Körpertemperatur gesenkt. Bei falscher Kleidung kann der Schweiß nicht verdunsten und es entsteht ein Hitzestau. Das kurbelt die Schweißproduktion an. Das verstopf die Schweißdrüsen und es entstehen Pickel. Um das zu verhindern ist es notwendig, weite Kleidung zu tragen, damit der Schweiß verdunsten kann. Das kühlt auch den Körper ab und es entstehen weniger Pickel durch zu viel Schwitzen.

 

Welche Maßnahmen kann man noch ergreifen?

Wenn es nicht möglich ist, luftige Kleidung zu tragen, dann sollte die Haut trocken gehalten werden. An heißen Tage sollte der Scheiß regelmäßig mit trockenen Tüchern abgetupft werden. Auf die Nutzung von Erfrischungstücher sollte verzichtet werden. Besteht die Möglichkeit, den Schweiß mit Wasser abzureiben, dann sollte das Tuch mit Wasser nass gemacht werden. Anschließend sollte die Haut an der Luft trocknen. Um Hitzepickel zu vermeiden, kann auch Babypuder verwendet werden. Das sollte aber vor der Anwendung getestet werden, denn nicht jeder verträgt diesen. Die Devise heißt, vorsichtig auftragen und sehen, wie die Haut reagiert.

Nachstehend in Kurzform die sinnvollen Methoden, um Hitzepickel erst gar nicht entstehen zu lassen:

  • Auf luftige Kleidung achten
  • Den Schweiß regelmäßig mit trockenen Tüchern abtupfen
  • Bei Verträglichkeit kann Babypuder verwendet werden
  • Keine Erfrischungstücher benutzen
  • Die Haut mit Wasser einigen und an der Luft trocknen lassen.

 

Wie bekommt man die Hitzepickel wieder weg?

In den meisten Fällen gehen die Pickel von selbst wieder weg. Eine medikamentöse Behandlung ist in der Regel nicht notwendig. Das gilt nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Baby und Kindern. Grundsätzlich ist ein Umdenken erforderlich. Wer stets luftige Kleidung in den heißen Monaten trägt, bekommt erst gar keine Hitzepickel.

 

Abschließendes Fazit zu diesem Thema

Schweiß ist kein Phänomen, sondern ein natürlicher Prozess, für den man sich nicht zu schämen braucht. Normalerweise ist Schweiß geruchlos. Allerdings sind es die körpereigenen Duftstoffe, die für die Geruchsbildung verantwortlich sind. Es hängt natürlich auch vom Essen ab, wenn sich der Schweißgeruch unangenehm in der Nase entfaltet. Wer etwas dagegen unternimmt, der braucht sich um den Schweiß keine Sorgen mehr zu machen. Die genannten Tipps helfen dabei, dass der Schweiß keine unangenehmen Nebenwirkungen hinterlässt und Pickel erst gar nicht entstehen können.


Doktor Haut Produkttest

Die beliebtesten Akneprodukte im Vergleich!

Doktor Haut hat mit seinem Team einige beliebte Akneprodukte genauer unter die Lupe genommen. Wir haben 3 Produkte ausgewählt und sie anhand einiger wichtiger Kriterien verglichen. Die unten stehende Grafik gibt Euch einen Überblick über einige der beliebtesten Akneprodukte. Wir haben die wichtigsten Vergleichskriterien für Euch herausgesucht und die Produkte objektiv gegenüber gestellt.


Doktors Empfehlung!

Dr. Wolffs Acne Attack bei PickelnDr. Wolffs Acne Attack bei PickelnWala Akne WasserWala Akne Wasser
Hersteller & Produkt Prontomed
Sparset "Haut"
Dr. Wolff's
"Acne Attack"
Wala
"Akne Wasser"
Preis auf Amazon 23,45 EUR Derzeit nicht verfügbar 11,32 EUR
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Inhalt 75ml/200ml 40g 100ml
Applikationsform Sprühgel/Wasser Gel Flüssig
Bewertung Amazon 4,5 von 5 4 von 5 4 von 5
Anwendungszeit Morgens
Abends
Morgens
Abends
Morgens
Abends
Klassifizierung Medizinprod. Medizinpro. Arzneimit.
Farbstoffrei
Alkoholfrei
Parfümfrei
Käuferzufriedenheit
Gesamtnote sehr gut gut gut
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Aktualisiert am 11.12.2017 um 07:34 Uhr (Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API)

Preise inkl. MwSt. ggf. +Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.


Über den Autor:

Doktor Haut

Doktor Haut beschäftigt sich gerne mit Themen der Dermatologie. Hauptsächlich behandelt er Themen zu den häufigsten Hautkrankheiten wie z. B. Akne, Neurodermitis, Lippenherpes oder auch über den lästigen Fußpilz.

Ähnliche Artikel


Kommentare ( 1 )

  • Hilfreich. Danke euch für die Infos. Speziell jetzt mit viel Sonne, Hitze und Sport ist es gerade schlimmer geworden 🙁

Kommentar schreiben