pickel ausdrücken

Pickel ausdrücken

 

Pickel ausdrücken? Aber wie?

Pickel sind ein vor allem in der Pubertät häufig auftretendes Schönheitsproblem. Im Gesicht aber auch auf dem Rücken oder anderen Körperteilen machen sie sich durch gerötete Hauterhebungen bemerkbar. So unschön die auch Mitesser genannten Hautunreinheiten auch sind, Pickel ausdrücken ist nicht beste Lösung.
 

Hautentzündungen durch Pickel ausdrücken

Pickel im Gesicht können schmerzhaft sein und ein Spannungsgefühl hervorrufen. Durch das Ausdrücken der Mitesser verschaffen sich Betroffene zunächst einmal Linderung. Allerdings verbleibt dabei fast immer ein Rest des Talkpfropfens in der Haut. Durch das Ausdrücken dringt er tiefer in die Haut und bildet dort einen neuen Pickel. Ein weiteres Problem sind die Bakterien, die auf jeder Haut vorhanden sind. Beim Öffnen des Pickels können diese Bakterien ganz leicht in die Haut eindringen und zu Entzündungen führen. Solche bakteriellen Entzündungen hinterlassen hässliche Narben auf der Haut.
 

Fachliche Hilfe suchen

Statt Mitesser auszudrücken, lässt sich das Problem mit medizinischen Salben und Gels lösen. Vor allem bei starker Akne hilft der Hautarzt. Er verschreibt entsprechende Medikamente, die die Bakterien auf der Haut entfernen und die Mitesser austrocknen lassen. Der Besuch einer erfahrenen Kosmetikerin ist eine weitere Alternative.
 

Beim Ausdrücken des Pickels Hygieneregeln beachten

Pickel ausdrückenWer bei nur gelegentlichem Auftreten nicht auf das Pickel ausdrücken verzichten möchte, sollte zumindest ein paar Ratschläge befolgen. Nur wenn der Mitesser „reif“ ist, also eine weiß-gelbliche Färbung angenommen hat, ist es ratsam, den Mitesser auszudrücken..Durch das Beachten der Hygieneregeln wird die Gefahr von Entzündungen verringert. Die Hände werden vorab gründlich gewaschen. Anschließend wird die befallene Haut vor dem Pickel ausdrücken sorgfältig gereinigt. Gesichtswasser mit antibakterieller Wirkung sind dafür gut geeignet. Mit einem sauberen Kosmetiktuch oder noch besser einem antibakteriellen Reinigungstuch wird der Pickel dann vorsichtig von unten nach oben ausgedrückt. Sobald beim Pickel ausdrücken klare Flüssigkeit oder gar Blut austreten, muss das Ausdrücken beendet werden. Abschließend wird die Haut mit Gesichtswasser noch einmal behandelt, damit auch die restlichen Bakterien nicht in die Wunde gelangen.

 

Vorbeugen besser als Pickel ausdrücken

Vorbeugen ist besser als heilen, das gilt auch für das Pickel ausdrücken. Starkes, sehr fetthaltiges Make-up begünstigt die Entstehung von Hautunreinheiten. Auch wenn die Betroffenen ihre unreine Haut gern mit Make-up verbergen möchten, ist ein leichtes oder gar kein Make-up für die Haut besser. Dadurch lassen sich Mitesser besser verhindern und das Pickel ausdrücken wird überflüssig.
 


Doktor Haut Produkttest

Die beliebtesten Akneprodukte im Vergleich!

Doktor Haut hat mit seinem Team einige beliebte Akneprodukte genauer unter die Lupe genommen. Wir haben 4 Produkte ausgewählt und sie anhand einiger wichtiger Kriterien verglichen. Die unten stehende Grafik gibt Euch einen Überblick über einige der beliebtesten Akneprodukte. Wir haben die wichtigsten Vergleichskriterien für Euch herausgesucht und die Produkte objektiv gegenüber gestellt.
 


Preise inkl. MwSt. ggf. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.


Author Info

Doktor Haut

Doktor Haut beschäftigt sich gerne mit Themen der Dermatologie. Hauptsächlich behandelt er Themen zu den häufigsten Hautkrankheiten wie z. B. Akne, Neurodermitis, Lippenherpes oder auch über den lästigen Fußpilz.

Ähnliche Artikel


Comments ( 2 )

  • Jennifer

    Ich bin mir echt nicht sicher was ich jetzt machen soll, ausdrücken oder nicht ausdrücken? Jeder Fachmann schreibt etwas anderes -.-.

    • Doktor Haut

      Hallo Jennifer, es kommt halt immer auf den Pickel selber an. Als Laie ist es echt schwierig zu beurteilen was gerade ratsam ist.

Fragen? Bemerkungen? Kritik? Hinterlasse einen Kommentar: