Für unsere Leser immer auf dem neusten Stand!
Dieser Artikel wurde zuletzt überarbeitet am 20.11.2017

Sperma gegen Pickel und Falten

Sperma macht schön und hält gesund. Das männliche Ejakulat ist reichhaltiger als jedes existierende Fitnessgetränk und ist, wenn man es nutzt, ein wahrer Jungbrunnen. Es gibt ein sehr gut wirkendes Rezept. Man trägt das Sperma gegen Pickel auf das gut gereinigte Gesicht auf und lässt es bis zu 15 Minuten einwirken. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn das Spermizid, welches im Sperma enthalten ist, hilft den Zellen bei der Produktion von Nukleinsäure und Proteinen, wenn sie im Wachstum sind. Die Haut wird straff und die Pickel und die Falten verschwinden.

 

Sperma gegen Pickel und als Gesundmacher

Sperma gegen PickelAber Sperma gegen Pickel ist nicht nur das einzige Ergebnis, sondern auch bei Falten. Sperma ist daher nicht nur gut für die Haut, sondern es ist auch von Vorteil für die Knochen und die Haare. Diese profitieren dank der enthaltenen Proteine und dem Calcium von diesem natürlichen Saft. Durch das Noradrenalin im Sperma werden auch das Herz und der Kreislauf optimal angeregt. Sperma enthält Calcium 249mg/l, Vitamin C39mg/l, Magnesium 291mg/l, Proteine 45mg/l und Zink 195mg/l. Ein Samenerguss hat eine Menge von 2 bis 6 ml.

 

 

Sperma, nahezu ein Allheilmittel

Und alleine in 1 ml Sperma sind 20 bis 150 Millionen Spermien enthalten, aber auch noch viel mehr. Vitamin B12, Glucose, Fructose, Milchsäure sowie das Glückshormon Endorphin, Dopamin und Noradrenalin. Genau diese letzten drei Stoffe sind quasi echte „Happymacher“. Sie sorgen dafür, dass man keine oder viel seltener an Depressionen leidet. So hilft Sperma gegen Pickel und macht gute Laune.

 

Doktor Haut empfiehlt