Gute Ernährung gegen Pickel

Viele Menschen leiden im Laufe ihres Lebens an unreiner Haut. Die dadurch auftretenden Pickel sind nicht nur lästig und unschön, sie können auch schmerzhaft sein. Für diese Symptome sind die verschiedensten Mittel im Umlauf. Das reicht von der klassischen Notfallmedizin über alternative Heilmethoden und bewährte Hausmittel. Jedoch bekämpfen all diese Mittel meist nur die Folgen einer unreinen Haut, nämlich den Pickel selbst. Wie bei vielen anderen Heilmethoden bleibt jedoch die eigentliche Ursache unbeachtet. Daher kann es immer wieder zum selben Hautbild kommen, dem lästigen und schmerzhaften Pickel. Eine richtige Ernährung gegen Pickel kann dauerhaft helfen.

 

Ernährung gegen Pickel – die Haut als Organ

Ernährung gegen pickelDer Körper hat über die Jahrtausende gelernt, die auftretenden schädlichen Einflüsse über das Immun- und Verdauungssystem zu verarbeiten und ggf. wieder loszuwerden. Der Haut kommt dabei eine besondere Rolle zu. Sie stellt sozusagen unsere äußere Grenze zur Umwelt dar und wird daher ständig auch mit schädlichen Einflüssen konfrontiert. Die Haut erneuert sich ununterbrochen selbst und ist daher auch stets auf die Zufuhr von förderlichen Stoffen angewiesen. Werden diese nicht im notwendigen Maße zur Verfügung gestellt, so wird dieser Prozess nie ganz gestoppt. Allerdings ist unsere Außenschale durchaus anzusehen, wie gesund ihr Eigentümer lebt. Um einen optimalen Erneuerungsprozeß zu gewährleisten, benötigt die Haut eine gute Ernährung gegen Pickel mit verschiedenen Vitaminen und Spurenelementen.

 

Ernährung gegen Pickel – die Bestandteile

Mit einer ausgewogenen Ernährung gegen Pickel mit vielen Ballaststoffen, frischem Obst und Gemüse und beispielsweise Fisch kann man mit wenig Aufwand viel erreichen. Das aktuell vielleicht nicht optimale Hautbild verbessert sich durch die Ernährung gegen Pickel und die Gefahr von Pickeln nimmt merklich ab.

 

Folgende Spurenelemente und Vitamine werden für eine Ernährung gegen Pickel benötigt:

  • Ein wichtiges Spurenelement bei der Ernährung gegen Pickel ist Zink. Dieser Stoff spielt vor allem beim Heilungsprozess kleinerer und größerer Wunden eine wichtige Rolle und ist zum Beispiel in Käse, Bohnen und Sonnenblumenkernen enthalten.
  • Das zweite Spurenelement, das in der Ernährung gegen Pickel eine wichtige Rolle für eine gesunde Haut spielt, ist Selen. Dieses Element unterstützt die Hauterneuerung und schützt den Körper nachhaltig vor den so genannten freien Radikalen. Diese sind hauptsächliche Ursache für das Entstehen von Krankheiten und der Hautalterung. Selen wird vor allem mit braunem Reis und Hafer aufgenommen.
  • Das dritte wichtige Spurenelement bei der Ernährung gegen Pickel ist Eisen. Ihm kommen wichtige Aufgaben beim Sauerstofftransport durch das Blut zu. Eisen ist einer der Hauptbestandteile des Blutfarbstoffes. Die Versorgung aller Körperregionen mit ausreichend Sauerstoff ist die Grundvoraussetzung für ein funktionierendes System. Eisen ist vor allem in frischem Fisch und Radieschen enthalten.
  • Weitere wichtige Bestandteile der Ernährung gegen Pickel sind die Vitamine A und C. Diese helfen Kollagen zu produzieren und Verhindern die Verhornung der Haut. Vitamin C ist in vielen Obst und Gemüsesorten zu finden. Vitamin A findet man beispielsweise auch in Eiern.
  • Darüber hinaus wirkt eine Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren-reiche Ernährung sehr positiv. Diese essentiellen Fettsäuren kommen beispielsweise in Lachs und Nüssen vor. Der Stoffwechsel bei der Ernährung gegen Pickel wird zusätzlich durch eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme bei der Verarbeitung der vielzähligen Giftstoffe unterstützt.

 

Ernährung gegen Pickel

Die Behandlung unreiner Haut oder verschiedene Sofortmassnahmen gegen Pickel bekämpfen meist nur die Symptome. Wie bei vielen anderen Erkrankungen auch, kann der eigene Lebenswandel, also die Ernährung, Sport und Bewegung oder der Zugang zu frischer Luft zu einem gesunden Hautbild beitragen.

 

Ernährung gegen Pickel, funktioniert das?

Um die Wirksamkeit der richtigen Ernährung gegen Pickel zu verstehen, muss man sich mit der Aufgabe der Haut auseinandersetzen. Die Haut als größtes Organ unseres Körpers übernimmt viele Aufgaben. Sie muss schädlichen Einflüssen von außen widerstehen, also beispielsweise kleine Verletzungen, Kälte und Hitze bekämpfen. Gleichzeitig findet über die Haut auch ein Teil des Transports schädlicher Stoffe nach außen statt. Für diese Aufgaben muss unsere Haut immer mit verschiedenen Stoffen versorgt werden. Geschieht das nicht, sieht man das unserer Haut relativ schnell an. Die wichtigsten Stoffe für eine gesunde Haut sind Vitamine und Spurenelemente. Für einen optimalen Transport zwischen den Zellen muss außerdem für eine gute Durchblutung gesorgt werden. Positiv dafür ist ein ausreichender Flüssigkeitskonsum. Nachteilig wirken sich alle Zellgifte wie Nikotin und Alkohol aus.

 

Tipps für gute Ernährung gegen Pickel

Eigentlich ist es nicht sonderlich schwer oder aufwändig, eine Ernährung gegen Pickel zu bewerkstelligen. Das Zauberwort heißt wie immer: ausgewogene Ernährung. Dabei sollte man vor allem Ballaststoffe, Obst und Gemüse zu sich nehmen und 1,5 bis 2,5 Liter pro Tag trinken. Mit diesen einfachen Kriterien kann man schon erreichen, dass das Hautbild merklich verbessert wird. Für eine optimale Versorgung sollte man sich auf verschiedene Vitamine und Spurenelemente konzentrieren.

 

Ernährung gegen Pickel im Detail

Ernährung gegen Pickel

Auf eine Gesunde Ernährung achten.

Die Ernährung gegen Pickel ist dann wirklich ausgewogen, wenn mit ihr die Spurenelemente Zink, Selen und Eisen und die Vitamine A und C in ausreichendem Maß aufgenommen werden. Spurenelemente sind meist Metalle, die nur in sehr geringen Mengen in der Nahrung enthalten sind. Deswegen kann die ausreichende Versorgung des Körpers auch schwierig werden.

Einer der wichtigsten Bestandteile unseres Blutes ist das Spurenelemente Eisen. Der Blutfarbstoff Hämoglobin gewinnt dadurch die rötliche Färbung. Der wichtigste Auftrag unseres Blutes ist die Versorgung aller Körperzellen mit Sauerstoff. Daher ist es sehr wichtig, dem Körper ausreichend Eisen zuzuführen. Am einfachsten lässt sich das mit Fisch und Radieschen erreichen. Mit einer fischreichen Ernährung kann man auch gleichzeitig den Bedarf an Omega3- und Omega6 – Fettsäuren decken.

Für stark beanspruchte Haut benötigt man ein anderes Spurenelement. Wer schon einmal Zinksalbe bei der Heilung von Wunden verwendet hat, weiß von der unterstützenden Wirkung. Bei der Ernährung gegen Pickel ist Zink ebenfalls wichtig. Zink ist vor allem in Bohnen, Käse und Sonnenblumenkernen in großer Menge enthalten.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Ernährung gegen Pickel sollte brauner Reis oder Hafer sein. In diesen Lebensmitteln ist Selen enthalten. Dieses Spurenelement ist sehr wichtig für die Hauterneuerung und bei der Bekämpfung von freien Radikalen.

Um die Haut mit ausreichend Kollagen zu versorgen und eine übermäßige Verhornung der Haut zu verhindern, sollte die Nahrung auch genügend Vitamin A und Vitamin C enthalten. Die Versorgung mit Vitamin C lässt sich recht leicht über Obst und Gemüse bewerkstelligen. Vitamin A ist zum Beispiel in Eiern enthalten.


Doktor Haut Produkttest

Die beliebtesten Akneprodukte im Vergleich!

Doktor Haut hat mit seinem Team einige beliebte Akneprodukte genauer unter die Lupe genommen. Wir haben 3 Produkte ausgewählt und sie anhand einiger wichtiger Kriterien verglichen. Die unten stehende Grafik gibt Euch einen Überblick über einige der beliebtesten Akneprodukte. Wir haben die wichtigsten Vergleichskriterien für Euch herausgesucht und die Produkte objektiv gegenüber gestellt.


Doktors Empfehlung!

Dr. Wolffs Acne Attack bei PickelnDr. Wolffs Acne Attack bei PickelnWala Akne WasserWala Akne Wasser
Hersteller & Produkt Prontomed
Sparset "Haut"
Dr. Wolff's
"Acne Attack"
Wala
"Akne Wasser"
Preis auf Amazon 23,45 EUR Derzeit nicht verfügbar 11,32 EUR
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Inhalt 75ml/200ml 40g 100ml
Applikationsform Sprühgel/Wasser Gel Flüssig
Bewertung Amazon 4,5 von 5 4 von 5 4 von 5
Anwendungszeit Morgens
Abends
Morgens
Abends
Morgens
Abends
Klassifizierung Medizinprod. Medizinpro. Arzneimit.
Farbstoffrei
Alkoholfrei
Parfümfrei
Käuferzufriedenheit
Gesamtnote sehr gut gut gut
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Aktualisiert am 10.12.2017 um 13:14 Uhr (Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API)

Preise inkl. MwSt. ggf. +Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.