Wenn sich Pickel im Ohr bilden

Stellt man Pickel am Körper fest, dann finden sich diese Hautveränderungen oftmals an Körperstellen, wo sie der Betroffene als besonders störend empfindet. Gerade beim Gesicht glaubt jeder, dass jeder Betrachter genau auf Stirn, Nase oder das Kinn schaut. Doch es gibt auch Pickel, die kein Betrachter sofort entdecken kann, die sich aber auch als wirklich nervend erweisen können. Einen guten Überblick über andere gängige Ohrprobleme gibt es zum Beispiel beim Team von ohr-reinigen.de.

 

Pickel im Ohr – eine Hautveränderung, die auch mal sehr schmerzen kann

pickel im ohr Hat der Mensch am Körper viele Stellen, wo der Betroffene immer wieder Pickel finden kann, so ist selbst das Ohr von diesen Hautveränderungen nicht verschont. Besonders im Gehörgang oder von außen rund ums Ohr können sie besonders unangenehm sein, denn sind diese Pickel entzündet, können sie auch sehr schmerzhaft sein. In diesem Bereich des Körpers können immer wieder Bakterien dafür sorgen, dass sich in der Haut Pickel bilden. Hierbei können Menschen mit viel Telefonkontakt sehr betroffen sein, denn mit einem Headset bei der Telefonanlage oder einem Earset beim Handy kann es stetig zur Übertragung von Bakterien in den Ohrbereich kommen. Aber auch die kleinen Kopfhörer für den Computer oder den Walkman, immer wird mit der Musik auch eine große Menge Bakterien ins Ohr übertragen. Eine noch größere Belastung sind aber Earsets, die nicht nur von einer Person genutzt werden. So sollte ein Betroffener immer darauf achten, dass er Kopfhörer beim Telefon und beim Computer nur für sich verwendet. Gerade die kleinen Polsterungen auf den Kopfhörern können eine Belastung sein, denn hier sammeln sich viele Bakterien. Aber auch andere Modelle können Pickel übertragen, wenn sich Feuchtigkeit sammelt und Wärme ideal für die Vermehrung der Bakterien sorgen kann.

 

Immer auf die Telefongewohnheiten achten

Muss der Aknepatient an jedem Tag mit seinen Kollegen ein Telefon teilen, dann sollte der Betroffene immer dafür sorgen, dass dieses Telefon gut gereinigt ist. Da kann ein Tuch mit einem desinfizierenden Mittel sehr hilfreich sein, aber auch ein Kosmetiktuch kann dafür sorgen, dass jeder Nutzer dieses Telefons nicht nachher über Pickel im Ohr klagen muss. Hat der Betroffene aber kleine Kopfhörer, die er immer wieder nutzen muss, dann sollte er auch diese stetig säubern, damit Hautfett und Schweiß nicht dafür sorgen können, dass sich hier immer mehr Bakterien ansammeln können. Hier nützt es schon, wenn der Nutzer die Kopfhörer mit einem Desinfektionsmittel säubern kann, sodass eine Übertragung der Bakterien ins Ohr einfach nicht stattfinden kann.

 

Pickel im Ohr – der HNO-Arzt sollte sich den Pickel immer anschauen

Hat der Mensch nur einen Pickel rund um das Ohr, dann kann sich der Betroffene auch selber um die Pflege und Behandlung dieser Hautveränderung vorsichtig kümmern. Natürlich darf hier auch nicht gedrückt werden und mit guter Reinigung und einer milden Pflegecreme gegen Pickel kann schnell die Haut wieder normal sein. Doch befindet sich der Pickel schon im Gehörgang und wohlmöglich noch ganz tief darin, dann sollte der Betroffene immer den Arzt aufsuchen, damit sich dort eine schlimmere Entzündung bilden kann. Denn verursacht der Betroffene diesen Pickel selber zu behandeln, dann es zu Blutungen und Eiteransammlungen im Ohr kommen, aber im schlimmsten Fall geraten die vorhandenen Bakterien in die Blutbahn und es kann zu Krankheiten wie einer Hirnhautentzündung kommen.

 

Schon bei der täglichen Gesichtspflege die Ohren nicht vergessen

Ist der Mensch bei der Arbeit immer wieder auf das Telefon angewiesen oder hört der Musikfan seine Lieblingsband gerne über Kopfhörer, dann sollte der Betroffene auch bei der täglichen Gesichtspflege besonders auf die Ohren achten. Mal mit schmutzigen Fingern ins Ohr fassen oder mit einem Wattestäbchen im Gehörgang bohren, oftmals werden die Bakterien einfach ohne nachzudenken im Gehörgang hinterlassen. Doch mit ein wenig Achtsamkeit kann der Betroffene den nächsten Pickel im Ohr vermeiden und sich Schmerzen und vielleicht sogar schlimmere Krankheiten ersparen.


Doktor Haut Produkttest

Die beliebtesten Akneprodukte im Vergleich!

Doktor Haut hat mit seinem Team einige beliebte Akneprodukte genauer unter die Lupe genommen. Wir haben 3 Produkte ausgewählt und sie anhand einiger wichtiger Kriterien verglichen. Die unten stehende Grafik gibt Euch einen Überblick über einige der beliebtesten Akneprodukte. Wir haben die wichtigsten Vergleichskriterien für Euch herausgesucht und die Produkte objektiv gegenüber gestellt.


Doktors Empfehlung!

Dr. Wolffs Acne Attack bei PickelnDr. Wolffs Acne Attack bei PickelnWala Akne WasserWala Akne Wasser
Hersteller & Produkt Prontomed
Sparset "Haut"
Dr. Wolff's
"Acne Attack"
Wala
"Akne Wasser"
Preis auf Amazon 23,45 EUR Derzeit nicht verfügbar 11,19 EUR
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Inhalt 75ml/200ml 40g 100ml
Applikationsform Sprühgel/Wasser Gel Flüssig
Bewertung Amazon 4,5 von 5 4 von 5 4 von 5
Anwendungszeit Morgens
Abends
Morgens
Abends
Morgens
Abends
Klassifizierung Medizinprod. Medizinpro. Arzneimit.
Farbstoffrei
Alkoholfrei
Parfümfrei
Käuferzufriedenheit
Gesamtnote sehr gut gut gut
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Aktualisiert am 21.11.2017 um 16:25 Uhr (Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API)

Preise inkl. MwSt. ggf. +Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.