Pickel am Rücken

Pickel sind immer störend. Sie sehen weder im Gesicht noch auf Brust oder am Rücken schön aus. Die Pickel am Rücken sind besonders ärgerlich, weil diese Hautstellen auch noch ständig mit der Kleidung in Kontakt kommen. So werden viele Hautstellen zusätzlich durch Reibung gereizt und es ergeben sich wieder und wieder neue Entzündungen. Auch das Abheilen der offenen Hautstellen kann manches Mal Tage dauern, so dass ein Sonnenbad unmöglich wird. Abgesehen von den Gefahren in der Sonne, sind vielen Menschen die Pickel am Rücken auch peinlich. Sie schämen sich für diese Hautkrankheit und meiden die Schwimmbäder und Seen.
 

Pickel am Rücken entstehen durch verstopfte Poren

Pickel am Rücken entstehen genauso wie alle anderen Pickel am Körper auch. Die Talgdrüsen produzieren Talg. Dieser Talg wird bei gesunder Haut über die offenen Hautporen abtransportiert. Er läuft unbemerkt ab. Doch durch Verhornungen können die Poren verstopfen. Diese Verhornungen bilden sich, wenn die abgestorbenen Hautpartikel, die die Haut regelmäßig absondert, nicht von der Haut abfallen. Die Hautschuppen setzen sich dann fest. Sobald einen Pore verstopft ist, vermehrt sich der Talg in der Drüse und entzündet sich schließlich. Die Folge dieser Entzündungen sind die sichtbaren Eiterpickel auf der Haut. Doch auch Allergien, mangelhafte Ernährung und eine ungesunde Lebensführung können Ursachen für die Pickel am Rücken sein.
 

Die Ursachen können sein...
  • ungesunde Ernährung
  • Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Stoffen
  • starkes Schwitzen
  • zu wenig Hygiene (Rücken wird beim Waschen ausgespart)
  • Schwankungen im Hormonhaushalt
  • mit dem Rücken auf etwas gelegen auf das der Körper reagiert
 

Dem Pickel am Rücken gezielt und effektiv vorbeugen

Pickel am RückenDie beste Grundlage bei der Vorbeugung gegen Pickel am Rücken ist eine perfekte Hygiene. Nicht nur die Haut im Gesicht und am Dekolletee sollte regelmäßig ein Peeling erhalten. Auch die empfindliche Haut am Rücken muss ein- oder zweimal in der Woche von den abgestorbenen Hautschuppen befreit werden. Nur so bleiben die Poren frei und der natürliche Abfluss des Talges ist gewährleistet. Statt eines Peelings am Rücken kann auch ein Luffa-Massage-Gurt verwendet werden, um die Haut am Rücken regelmäßig von den abgestorbenen Hautschuppen zu befreien. Dieser sollte vor dem Duschen mehrfach über den Rücken geführt werden. Beim Kauf der Kleidung sollte immer ein Blick in das Etikett geworfen werden. Bekannte Allergien können so vermieden werden. Häufig ist reine Baumwolle eine gute Wahl. T-Shirts aus Baumwolle lassen sich unter vielen Blusen und Hemden tragen. Sie verhindern gleichzeitig auch das übermäßige Scheuern und können die platzenden Eiterpickel gleich sauber aufsaugen, so dass sich die Bakterienherde nicht weiter verteilen können. Neben diesen einfachen Vorkehrungen gehören viel Schlaf und gesundes Essen zum Programm. Nur mit einer umfassenden Vorbeugung können die Pickel am Rücken gezielt vermieden werden. Fettarme, vitaminreiche Nahrung, Vollkornprodukte und ein Sport, der die Haut regelmäßig durchblutet, sind der beste Weg für ein Leben ohne Pickel.
 

 

Sanfte Therapien gegen Pickel am Rücken

Doch wenn die Pickel sich am Rücken bereits gebildet haben, hilft nur noch eine gezielte Behandlung. Jeder Pickel sollte von einem Hautarzt begutachtet werden. Denn nur ein Fachmann kann beurteilen, ob eine einfache oder eine spezielle Behandlung nötig ist. Gegen kleine Pickel am Rücken helfen häufig schon die sanften Hausmittel gegen Pickel. Masken aus natürlicher Heilerde, warme Kamillenbäder und heiße Umschläge können Wunder wirken. Sind die Pickel aber in einem fortgeschrittenen Stadium, so helfen nur noch Medikamente, die apotheken- und verschreibungspflichtig sind. Viele chemische Präparate haben sich bestens im Kampf gegen die Pickel am Rücken bewährt. Sie desinfizieren alle entzündeten Hautstellen und sorgen für einen raschen Abheilungsprozess. Der Arzt entscheidet auch über die Dauer der Therapie. Häufig kann nach den ersten sichtbaren Erfolgen auch eine sanftere Therapie gewählt werden.
 
Ein Tolles Video mit noch mehr Tipps:


 


Doktor Haut Produkttest

Die beliebtesten Akneprodukte im Vergleich!

Doktor Haut hat mit seinem Team einige beliebte Akneprodukte genauer unter die Lupe genommen. Wir haben 3 Produkte ausgewählt und sie anhand einiger wichtiger Kriterien verglichen. Die unten stehende Grafik gibt Euch einen Überblick über einige der beliebtesten Akneprodukte. Wir haben die wichtigsten Vergleichskriterien für Euch herausgesucht und die Produkte objektiv gegenüber gestellt.
 


Doktors Empfehlung!

Hersteller & Produkt Prontomed
Sparset "Haut"
Dr. Wolff's
"Acne Attack"
Wala
"Akne Wasser"
Preis auf Amazon 23,45 EUR Derzeit nicht verfügbar 47,00 EUR
Inhalt 75ml/200ml 40g 100ml
Applikationsform Sprühgel/Wasser Gel Flüssig
Bewertung Amazon 4,5 von 5 4 von 5 4 von 5
Anwendungszeit Morgens
Abends
Morgens
Abends
Morgens
Abends
Klassifizierung Medizinprod. Medizinpro. Arzneimit.
Farbstoffrei
Alkoholfrei
Parfümfrei
Käuferzufriedenheit
Gesamtnote sehr gut gut gut
Weitere Details Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Zuletzt aktualisiert am 20.04.2017

Preise inkl. MwSt. ggf. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.